Gartenfiguren - welch Mehrwert, gerade im Winter

Ein immer schöner Garten... träumen darf man ;-)

Ganz so schwierig ist das aber gar nicht!

Wichtig im Winter sind immergrüne und strukturgebende Pflanzen. Wie herrlich, wenn das satte Wintergrün eine weiße Schneehaube ziert. Wenn eine strukturgebende Eibenhecke, Mauer oder ein in Form geschnittenes, immergrünes Kugelgewächs des Gartens Form auch unter einer Schneedecke zeigt.


Mitten im Rasen befindet sich ein Rosenbeet, das mit Minieiben umrandet Struktur bietet. Im Hintergrund zieren mehrere Haselnuss-Elemente die Grundstücksgrenze. Aber auch Gehölze wie der Japanische Schneeball haben durchaus auch im Winter ihren Reiz. Des Nachbars große Fichte wurde natürlich in der Gartenplanung mit berücksichtigt.


Ein paar Meter weiter sitzt eine kleine Elfe am Ende der abgestuften Mauer und begutachtet immer noch eine ihrer knopfartigen Blüten des Kleidchens. Aber vielleicht hat sie nur noch nicht die Blüten der Zaubernuss rechts von ihr entdeckt?


Schon seit Januar blüht die Zaubernuss 'Arnold Promise'. In diesem Jahr hatte sie es eilig, aber gut so. Wie freuen wir uns gerade über die ersten Blüten im Jahr!


Ein Stück weiter oben hat ein Wichtel die Mauer, im wahrsten Sinn des Wortes, besetzt. Langweilt er sich wohl? Ach nein, er macht ja gerade sein Mittagsschläfchen. Wahrscheinlich hat er zuvor an den vielen Hagebutten des benachbarten Ramblers Perennial Blue genascht.


Perennial Blue, ein Mehrwert für jeden Garten! Die bereichernde Optik im Winter, Nistplatz für Vögel UND Nahrungsquelle. Die Rose dient nicht nur dem Wichtel in dieser Jahreszeit für ein gefülltes Bäuchlein, sondern auch den Vögeln. Im Sommer zur Hauptblütezeit summt und brummt es nur so in dessen Blütenpracht vor Bienen und Hummeln.


Etwas andere Rosen zieren den Gartenteich. Nette Schneehäubchen bringen diese Rosen nicht zum Erliegen. Da tut sich das Japanische Berggras schon um einiges schwerer. Aber das darf es auch, es ist ja die Zeit des Rückzugs.


Die Zeit des Ruhens und Innehaltens ...


Nur ein paar freche, niedliche Gesellen sind fleißig: