Sommerschnitt und Sommerdüngung von Rosen (Extra: nach dem Mondkalender Juli 2022)



Die erste Blüte ist vorbei. Etablierte Rosen dürfen nun bis Ende Juli sommer-geschnitten und nochmals gedüngt werden, solltest du dies im Juni noch nicht getan haben. (Ab Donnerstag, den 14.07.2022 bis Mittwoch, den 27.07.2022 ist auch nach dem Mondkalender während der abnehmenden Mondphase die perfekte Zeitspanne.)


Sommerschnitt: Entweder schneidest du wie stets ca. 1/2 bis 1 cm oberhalb des nächsten voll ausgebildeten Blattes oder 2 Blattachsen tiefer. Sollte ein tieferer Schnitt gewünscht sein, kann bis zur Hälfte der Gesamthöhe geschnitten werden.


Sommerdüngung: Wir empfehlen vor allem bei Rosen im Garten keine mineralischen Dünger zu verwenden. Organische Dünger und organisch-mineralische Dünger aus 100 % natürlichen Rohstoffen sind stets zu bevorzugen, z.B. Rosendünger von Neudorff oder Oscorna. (Allenfalls in Töpfen kann alle 2 Jahre ein mineralischer Langzeitdünger im Frühjahr, z.B. ein Osmocote-Dünger, verwendet werden). Eine Nachdüngung kann auch mit flüssigen Düngern erfolgen, im Garten besser mit Bio-Dünger.


Wir haben hier im Schaugarten im Frühjahr mit Oscorna Bodenaktivator und Oscorna Rasendünger (Rosen und andere Pflanzen im Garten) gedüngt und Boden verbessert. Leider steht uns kein gut abgelagerter Kompost zur Verfügung. Nur ein guter Boden mit genug Nahrung für die Rose kann auf lange Sicht für herrliche Rosen sorgen, denn Rosen sind nun mal Starkzehrer und ein gesunder Boden mit aktivem Bodenleben die Basis.

Nachgedüngt haben wir im Juni mit Neudorff Azet-Rosendünger.


Gerade bei Topfrosen, die viele Jahre im Topf (ohne Erdaustausch) sind, reicht die normale Düngung nicht aus. Auch vor Überdüngung wird gewarnt, was gerade bei mineralischen Produkten schnell passieren kann. Hier empfehlen wir mit EM Garten oder Vitanal Rosen alle 1-2 Wochen zu gießen, da beide Produkte kaum Stickstoff enthalten; die Rose wird unterstützt, Wasser und Nährstoffe besser aufzunehmen, der Boden wird verbessert, und einiges mehr.


Nun noch wie versprochen die besten Düngetage (dies gilt auch immer mit für den Schnitt) für Mitte bis Ende Juli - danach bitte höchstens noch im August / September mit einem Kaliumdünger düngen (im Frühjahr bedarf es aber dann eines Magnesiumdüngers) oder Patentkali (Kalium- und Magnesiumdünger):


Do., 14.07.2022: guter Tag für die Pflanzendüngung allgemein

Fr., 15.07.2022 und Sa., 16.07.2022: perfekte Tage für Blütenpflanzendüngung (Rosen)

So., 17.07.2022 und Mo,. 18.07.2022: perfekte Tage für Blattpflanzendüngung, gute Tage für Pflanzendüngung allgemein

Di., 19.07.2022 und Mi., 20.07.2022: perfekte Tage für Fruchtpflanzendüngung, gute Tage für Pflanzendüngung allgemein

Do., 21.07.2022 und Fr., 22.07.2022: gute Tage für Pflanzendüngung allgemein

Sa., 23.07.2022, So., 24.07.2022 und Mo, 25.07.2022: perfekte Tage für Blütenpflanzendüngung (Rosen)

Di., 26.07.2022 und Mi., 27.07.2022: perfekte Tage für Blattpflanzendüngung, gute Tage für Pflanzendüngung allgemein


Und selbst wenn du nicht an die Wirkung des Düngens und Schneidens mit dem Mondkalender glaubst, schaden kann es doch in keinem Fall ;-) ...



Es grüßt euch herzlich


Jeannette