top of page

Gärtnern mit dem Mond - Wann ist der beste Zeitpunkt für Rosenschnitt und Düngung im Frühjahr?


Jeannette Frank beim Rosen schneiden

Gärtnern mit dem Mond - Wann ist der beste Zeitpunkt für Rosenschnitt und Düngung im Frühjahr?


Wir alle möchten spätestens im März so richtig loslegen mit der restlichen Gartenarbeit: unsere Königinnen der Blumen, die Rosen, schneiden. Im Februar, März haben wir im Schaugarten Galarosa als erstes die Gräser geschnitten, dann die Stauden. Doch wann ist der beste Zeitpunkt im Frühjahr die Rosen zu schneiden und zu düngen? Gibt es geeignetere Tage und ungeeignetere oder gar schlechte?


Allgemein gilt: Der beste Schnittzeitpunkt für den Frühjahrsschnitt der Rosen, den Hauptschnitt im Jahr, ist, wenn die Forsythien voll erblüht sind. Das ist natürlich von Region zu Region unterschiedlich, aber sicher immer ein gutes Indiz. Hier in Oberfranken, Bayern blühen die Forsythien ca. Ende März. Gerne wird schon früher geschnitten, doch gab es in den letzten Jahren mehrmals noch Ende Februar heftige Fröste, teils lag Ende März noch oder besser wieder Schnee nach Wochen gefühltem Frühling. Den Rosen schadet die Winterkälte meist wenig. Doch tiefere Fröste nach dem Neuaustrieb sind weitaus gefährlicher. Jeder Rückschnitt fördert den Neuaustrieb. Auch die Düngung fördert diesen. Und wenn dann nochmals heftige Fröste kommen, ... Meistens muss dann nochmals nachgeschnitten werden, sofern noch genug Substanz an der Rose zum Rückschnitt ist. Die Rose kann sogar durch einen zu frühen Frühjahrs-Rückschnitt absterben, gerade dann, wenn sehr stark zurück geschnitten wurde. Also besser später als zu früh schneiden! Ist die Rose schon gut ausgetrieben, schadet der Rückschnitt nicht. Bis ca. Ende April ist der Frühjahrschnitt noch perfekt im Timing.


Generell heißt es, dass bei zunehmendem Mond die Kraft der Pflanze in die oberirdischen Pflanzenteile geht. Also perfekt für Rosen Pflanzung und Umpflanzung. Bei abnehmendem Mond wandert die Kraft der Pflanze in den Boden. Also perfekt für den Rosenschnitt und die Düngung. Und dann gibt es noch viele weitere Einflüsse im Detail. Gärtnern mit dem Mond ist schon eine Wissenschaft für sich. Es gibt auch einige Apps, die hier gut helfen.


Für 2024 einige Infos für euch und eure Rosen zum Rosen schneiden und Rosen düngen:


abnehmender Mond ab 26.03.2024:


perfekter Tag für Schnitt und Düngung von Blütenpflanzen: Dienstag, 26.03.2024


gute Tage für Schnitt und Düngung allgemein: Mittwoch, 27.03. bis Dienstag, 02.04.2024


perfekte Tage für Schnitt und Düngung von Blütenpflanzen: Mittwoch, 03.04.2024 und Donnerstag, 04.04.2024


gute Tage für Schnitt und Düngung allgemein: Freitag, 05.04. bis Samstag 07.04.2024


Radikalrückschnitt - Tag für Pflanzen zum 'Wiederbeleben' (Neumond): Montag, 08.04.2024


Und wenn ihr nun Lust bekommen habt, schöne Rosenblüten zu sehen, dürft ihr gerne hier schmökern: www.galarosa.de/containerrosen.


Ich wünsche euch viel Freude bei der Gartenarbeit und gutes Gelingen!


Eure Jeannette aus dem Schaugarten GALAROSA

















Yorumlar


bottom of page